Oldie Fans das Original

Zündschloß wackelt/ist lose

Fragen zur Elektrik, Radio und Navigation

Moderatoren: mfl, Robschi, mchen

Zündschloß wackelt/ist lose

Beitragvon TwentyUno » Mi 12 Feb, 2020 17:42

Hallo :)

Ich habe folgendes Problem:
Wenn ich den Zündschlüssel abziehe, kommt mein gesamtes Zündschloß ca. 1cm weit heraus. Wenn man gegen drückt, lässt sich dieses wieder reinschieben.
Zieht man den Schlüssel ab kommt es wieder raus usw....
Die untere Verkleidung habe ich bereits demontiert. Es lässt sich die gesamte Zündschloßeinheit nach vorne bzw. hinten verschieben um ca. 1cm.
Nun suche ich verzweifelt die Befestigungspunkte/Schrauben des Zündschloßes. Leider finde ich da nix. :headbash:
Ich hoffe ihr könnt mir sagen, wo genau das Zündschloß befestigt ist, damit ich dieses wieder fest bekomme.
Danke! :klatsch:
TwentyUno
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 15 Okt, 2019 18:36

Re: Zündschloß wackelt/ist lose

Beitragvon korfuweb » Fr 14 Feb, 2020 08:40

Hallo TwentyUno,

eigentlich ist da nix zum "Schrauben" ich kann mir höchstens vorstellen, das deine "Zündschlosshülse aus welchem Grund auch immer - Locker ist und mit "hoch rutscht"

Die Hülse wird eigentlich nur von einer "Blechfeder/Ring" gehalten und sitzt bei den meisten Bombenfest - da ist eigentlich sonst nix was noch ausseinander rutschen könnte !
(Siehe Bild).

Anordnung auf dem Bild ist nicht ganz richtig, natürlich kommt erst die Hülse, dann die Blechfeder und darin ist eigentlich das Zündschloss :lachtot:

Gruß
Volker
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein Fahrzeug: 300 SL - Bauj. 02/1990 - Motor: 103 - WDB 1290601F...
Benutzeravatar
korfuweb
 
Beiträge: 831
Registriert: Mi 22 Nov, 2006 15:38
Wohnort: Bellheim


Zurück zu Elektrik, Radio und Navigation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jlewis und 40 Gäste