Guten Tag aus Hameln,

Hier kann (und sollte) sich jeder Forumsteilnehmer kurz vorstellen. Danke.

Moderatoren: mfl, Robschi, mchen

Guten Tag aus Hameln,

Beitragvon Bemi » Do 10 Sep, 2020 11:56

ich bin kurz davor einen SL 500 Mopf 1 zu kaufen. Vor 35 Jahren habe ich bereits eine
Pagode besessen, aber leider verkauft. Die heutigen Pagoden in sehr guten Zustand
sind mir einfach zu teuer. Die R129 Modelle gefallen mir ausgesprochen gut. Freue mich
auf einen regen Austausch hier im Forum und werde als Neuling sicherlich einige
Fragen haben.

VG
Michael
Bemi
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 10 Sep, 2020 11:30

Re: Guten Tag aus Hameln,

Beitragvon Capoholgi » Fr 11 Sep, 2020 14:38

Hallo Michael,

willkommen hier bei uns im Forum, schön dass Du zu uns gefunden hast.
Hast Du noch Bilder von deiner Pagode?

Was für einen R129 soll denn dein Eigen werden? Mopf 1 ist schonmal gut, jedoch welcher Motor, Ausstattung und Fahrleistung?
Budget, Herkunftsland und Zustand wären noch interessant.

Trotzdem viel Spaß und Glück bei der Suche
Gruß Holger

Bild
Benutzeravatar
Capoholgi
 
Beiträge: 3776
Registriert: Di 11 Sep, 2007 21:33
Wohnort: bei Bonn

Re: Guten Tag aus Hameln,

Beitragvon Bemi » Fr 11 Sep, 2020 15:51

Hallo Holger,

es soll ein 500er werden und nach Möglichkeit ein Mopf 1, bin da aber nicht festgelegt der
Zustand entscheidet. Da ich kein Schrauber bin, sollte das Fahrzeug in einem sehr guten Zustand
sein. Es ist mir klar, dass man für gute Autos etwas mehr ausgeben muss. Ein deutsches Auto
aus 1. Hand wäre super, aber wo findet man schon so ein Auto. Einen Japaner finde ich auch o.k.,
obwohl ich mir einige ungepflegte Fahrzeuge angesehen habe, scheint so das die zuletzt importieren
Fahrzeuge nicht mehr die Qualität besitzen. Ist nur meine Meinung, bin aber kein Experte. Da
meine Fahrzeuge bisher immer schwarz oder silber waren, würde mich blau (meine Frau findet rot
sehr schön) interessieren.

VG
Michael
Bemi
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 10 Sep, 2020 11:30

Re: Guten Tag aus Hameln,

Beitragvon Hummelberg » Di 23 Feb, 2021 13:01

Hallo Michael,
hast du deinen SL nun endlich gefunden?
Viele Grüße
Paul

PS. Mach dir mal um das Bezahlen nicht so viele Sorgen.
Das recht kleine Geldpaket für den SL ist wirklich nicht der
Rede wert! Aber vielleicht sollte ich mich auch mal mit
den Möglichkeiten der Sofortüberweisung beschäftigen,
bislang habe ich den Haken da nie gesetzt.
GrüsSLe
Paul
Hummelberg
 
Beiträge: 412
Registriert: Do 16 Aug, 2018 17:13

Re: Guten Tag aus Hameln,

Beitragvon Bemi » Di 23 Feb, 2021 15:46

Hallo Paul,

leider noch kein passendes Fahrzeug gefunden, aber schon reichlich Kilometer gemacht. Ist
schwieriger als gedacht, es wird viel geschrieben und versprochen, die Realität ist dann
eine andere. Ich suche schon eine gute Qualität, bin aber auch bereit Geld auszugeben.
Zur Zeit gibt es 2 Fahrzeuge in der engeren Wahl.

VG
Michael

N.S.
Was das Thema Bezahlung betrifft, habe ich nur auf die Frage eines Users geantwortet, ich selbst
mache mir da keine Sorgen.
Bemi
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 10 Sep, 2020 11:30


Zurück zu Forumsmitglieder stellen sich vor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: SL505 und 52 Gäste