Mir kommen die Tränen

Neues und wissenswertes zum Thema Auto und mehr....

Moderatoren: Robschi, mfl, 57belair, mchen

Re: Mir kommen die Tränen

Beitragvon MB » Fr 20 Mai, 2022 09:10

teifiteifi hat geschrieben:Mir kommen die Tränen

Ich glaube,die Tränen kommen noch bei vielen, wenn man sich die Schätzchen nur noch im Museum anschauen kann und nicht mehr auf der Straße. Beim 129er wird es noch dranstischer, denn wer stellt sich schon einen 129er ins Wohnzimmer. Daher glaube ich, daß der Zeitpunkt deutlich schneller naht, als wir es wahr haben wollen. Ich denke, Mercedes u.a. sind da enger mit der Politik involviert und hat mehr Insiderwissen. Wenn dann die große Verkaufswelle anrollt, kommen vielen noch tiefrote Tränen.........
Viele Grüße
Mike
MB
 
Beiträge: 365
Registriert: Mo 30 Jan, 2006 17:06
Wohnort: Rhein-Erft-Kreis

Re: Mir kommen die Tränen

Beitragvon Claus. » Sa 21 Mai, 2022 11:53

Mir geht es genauso wie Dir. Die beiden Coupés sind ja keine "eineiigen Zwillinge"sondern unterscheiden sich in äußerlichen Details und eklatant im Interieur (rot bzw. blau). Also sind beide eigentlich Unikate.
Wenn man bedenkt, welche Konzerngewinne in den letzten Jahren, auch mit Hilfe äußerst großzügiger Corona-Hilfen vom Bund (!), eingefahren wurden und werden, der sieht angesichts dieser Summen die 135 Mio. doch eher als Nasenwasser. Wenn MB etwas "zurückgeben" will, könnten sie bei den Staatshilfen (=Steuergelder!), die sie am allerwenigsten benötigten beginnen. Dagegen sind die 135 Mio. wieder eher als lächerlich zu bezeichnen.
Wirklich traurig...

Gruß
Claus
Benutzeravatar
Claus.
 
Beiträge: 54
Registriert: So 14 Apr, 2019 14:14
Wohnort: Pforzheim

Re: Mir kommen die Tränen

Beitragvon teifiteifi » Sa 21 Mai, 2022 12:11

Ja Claus, so ist es leider! Es ist, als würde die Queen Kronjuwelen zu Sotheby's geben um Harry und Megan zu unterstützen.

Gruß Werner
teifiteifi
 
Beiträge: 2306
Registriert: Mi 09 Apr, 2003 16:13

Re: Mir kommen die Tränen

Beitragvon Claus. » Sa 21 Mai, 2022 14:47

teifiteifi hat geschrieben:Ja Claus, so ist es leider! Es ist, als würde die Queen Kronjuwelen zu Sotheby's geben um Harry und Megan zu unterstützen.

Gruß Werner


Schön auf den Punkt gebracht, Werner! :up: :prost:

Gruß
Claus
Benutzeravatar
Claus.
 
Beiträge: 54
Registriert: So 14 Apr, 2019 14:14
Wohnort: Pforzheim

Re: Mir kommen die Tränen

Beitragvon Hummelberg » Mi 25 Mai, 2022 19:30

Robot hat geschrieben:..Mercedes hat auf LinkedIn folgendes dazu geschrieben (Ausschnitt):
... Umweltwissenschaft und Dekarbonisierung ...



:hellsehen:








:joint:
GrüsSLe
Paul
Hummelberg
 
Beiträge: 550
Registriert: Do 16 Aug, 2018 17:13

Re: Mir kommen die Tränen

Beitragvon Jose » Do 26 Mai, 2022 09:14

Wenn man genauer hinschaut ist die ganze Aufregung übertrieben

https://www.auto-motor-und-sport.de/old ... aut-coupe/
Jose
 
Beiträge: 716
Registriert: Do 08 Jun, 2006 20:00
Wohnort: 64859

Re: Mir kommen die Tränen

Beitragvon MS-OS » Do 26 Mai, 2022 09:58

Jose hat geschrieben:Wenn man genauer hinschaut ist die ganze Aufregung übertrieben

https://www.auto-motor-und-sport.de/old ... aut-coupe/
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
MS-OS
 
Beiträge: 106
Registriert: Sa 30 Okt, 2021 13:39

Re: Mir kommen die Tränen

Beitragvon Ellerbach » Do 16 Jun, 2022 09:17

gr1nd hat geschrieben:Tja, ich weiß auch nicht was ich dazu sagen soll. Passt anscheinend zur Strategie, Tradition langsam aber sicher mit den Füßen zu treten. Wir bekommen es ja aktuell bei der Ersatzteileversorgung massiv zu spüren. Man will anscheinend lieber weiter hoch ins Luxussegment, wozu der SL ja eigentlich auch gehört. Aber unser r129 ist für Ola vermutlich nur ne eckige alte Kiste. Ich hoffe, dass ich mich irre aber ich war nie Freund davon die Konzernführung einem Papiertiger zu überlassen.
Passend wurde heute auch eine Vierzylinder "AMG" 43 C-Klasse vorgestellt. ATU Endrohr/Diffusorkobination inklusive. Vielleicht wäre C43 ATU der bessere Name gewesen. Aber man schämt sich offenbar nicht, den Namen AMG so in den Dreck zu ziehen.
Ich war (und bin es eigentlich auch, zumindest was die alten Modelle betrifft) wirklich mal Fan von dem Laden und fahre auch nen aktuellen s213 Mopf. Aber ob der nächste Daily wieder nen Stern trägt? Ich weiß es nicht.

VG Michael

Mein Dienst W213 Mopf müsste im März 23 getauscht werden, kann aber keinen mehr bestellen,
E Klasse Limousine in Deutschland nicht mehr bestellbar.
SL 500 EZ 6/97
CL 600 EZ 6/04
Benutzeravatar
Ellerbach
 
Beiträge: 241
Registriert: Fr 10 Mai, 2019 10:21
Wohnort: 55276 Oppenheim

Re: Mir kommen die Tränen

Beitragvon MB » Do 16 Jun, 2022 09:43

Ellerbach hat geschrieben:Mein Dienst W213 Mopf müsste im März 23 getauscht werden, kann aber keinen mehr bestellen,
E Klasse Limousine in Deutschland nicht mehr bestellbar.

Jetzt muss Du aber fairerweise sagen, daß dies den "alten" W213 betrifft.
Der W214 steht schon in den Startlöchern, halt ohne Achtzylinder. Aber dies dürfte für Dienstwagenfahrer eh zu verkraften sein.
Ein Grund wäre, Bestellungen bis zum Modellwechsel nicht mehr rechtzeitig ausliefern zu könen und wer will schon sechs Monate oder mehr nach Einführung eines neuen Modells noch einen alten haben? Dann lieber auf den neuen hinarbeiten.
Ich denke, in der jetzigen Zeit sollte man dafür auch ein wenig Verständnis aufbringen und nicht alles dem Management in die Schuhe schieben.
Viele Grüße
Mike
MB
 
Beiträge: 365
Registriert: Mo 30 Jan, 2006 17:06
Wohnort: Rhein-Erft-Kreis

Re: Mir kommen die Tränen

Beitragvon Ellerbach » Do 16 Jun, 2022 09:52

MB hat geschrieben:
Ellerbach hat geschrieben:Mein Dienst W213 Mopf müsste im März 23 getauscht werden, kann aber keinen mehr bestellen,
E Klasse Limousine in Deutschland nicht mehr bestellbar.

Jetzt muss Du aber fairerweise sagen, daß dies den "alten" W213 betrifft.
Der W214 steht schon in den Startlöchern, halt ohne Achtzylinder. Aber dies dürfte für Dienstwagenfahrer eh zu verkraften sein.
Ein Grund wäre, Bestellungen bis zum Modellwechsel nicht mehr rechtzeitig ausliefern zu könen und wer will schon sechs Monate oder mehr nach Einführung eines neuen Modells noch einen alten haben? Dann lieber auf den neuen hinarbeiten.
Ich denke, in der jetzigen Zeit sollte man dafür auch ein wenig Verständnis aufbringen und nicht alles dem Management in die Schuhe schieben.

Ich hätte dieses für mich nahezu perfekte Fahrzeug gerne
Nochmal bestellt. Was mich ärgert, dass der Rest der Welt noch Limousinen bestellen kann.
Grüße Matthias
SL 500 EZ 6/97
CL 600 EZ 6/04
Benutzeravatar
Ellerbach
 
Beiträge: 241
Registriert: Fr 10 Mai, 2019 10:21
Wohnort: 55276 Oppenheim

Vorherige

Zurück zu Neues rund um den Stern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste