warum der v8 nicht klingt, meine sicht...

Veredelung und Interieur - alles kann man ändern....

Moderatoren: mfl, Robschi, mchen

warum der v8 nicht klingt, meine sicht...

Beitragvon Peter SL500 » Fr 04 Feb, 2011 00:41

nun, ich hatte eine originale auspuffanlage mit amg endtopf drin. der amg endtopf ist aber eigentlich gar keiner, amg hat da auf den original mercedes topf sein logoblech aufgeschweißt und 2 ovale endrohre mit dem amg logo angebracht. klingen tut er natürlich dadurch auch nicht anders, als der originalendtopf. mein mitteldämpfer und der endtopf sahen noch perfekt aus und in der bucht werden für die amg töpfe ordentlich preise geboten.

nun machte ich mir gedanken über eine edelstahlanlage ab kat, die auch noch besser klingen sollte. ich fand die firma HuB im schwäbischen murrhardt und nahm kontakt auf. für 800€ inkl. tüv-eintrag könne ich eine anlage ab kat in edelstahl erhalten, endrohre wählbar (mir gefielen die ovalen doch am besten, ich wollte nichts nach unten gebogenes oder eckiges), sound auch, dumpfer, satter aber nicht viel lauter, eben v8 mäßig. der oktober 2010 kam und die auspuffanlage auch. anbei die bilder... der sound, klar, tief, grummelnd, einfach schön. der tüv maß noch die phonzahl: 64,7db. dürfen hätte er 68. was den tüvler wunderte, er meinte, die 129er seien eigentlich alle mit 63db angegeben. weiß jemand ob das stimmt???

so, nun den alten topf etwas mit der drahtbürste geschrubbt, matt schwarz lackiert. ebenso der mitteldämpfer. rein in die bucht damit und 400 ocken für den endtopf gekriegt und 120 für den mitteldämpfer. HuB lies noch etwas mit sich reden, somit hat mich die edelstahlanlage gerade mal 180 euronen gekostet, kein schlechter tausch, wie ich meine.

die mitteldämpfer, bei denen braucht man kein "soundrohr", denn diese hier sind auch voll durchgängig mit lochblech und dämpfungswolle
Bild
By petersec at 2011-02-03

hier sieht man das innenleben
Bild
By petersec at 2011-02-03

die verschweißte anlage, ok zu dem preis kriegt man natürlich kein gebogenes rohr, sondern aneinander geschweißte fertigteile
Bild
By petersec at 2011-02-03
Bild
By petersec at 2011-02-03

der endtopf
Bild
By petersec at 2011-02-03

natürlich auch voll durchgängig, mit lochblech und dämpfungswolle
Bild
By petersec at 2011-02-03

und eingebaut
Bild
By petersec at 2011-02-03
Bild
By petersec at 2011-02-03
da ich eh eine neuen stoßstange hinten brauche, war mir die lage des ausschnitts egal.
noch den topf schwarz lackiert mit hitzefestem lack und es sieht perfekt aus.

gruß
peter sl500
De gustibus non est disputandum
Benutzeravatar
Peter SL500
 
Beiträge: 271
Registriert: Di 01 Feb, 2011 21:19

Re: warum der v8 nicht klingt, meine sicht...

Beitragvon wick151 » So 20 Feb, 2011 01:25

Servus,

sind die Endrohre 115x85?

Gruß Wick
wick151
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 26 Feb, 2010 20:17

Re: warum der v8 nicht klingt, meine sicht...

Beitragvon Vestitor » Mo 21 Feb, 2011 11:09

Hallo Peter,

könntest Du mal die Homepage oder einen Kontakt dieses Auspuffbauers posten?

Gruß, Stefan
Vestitor
 
Beiträge: 64
Registriert: So 25 Jul, 2010 23:15

Re: warum der v8 nicht klingt, meine sicht...

Beitragvon heikoag630 » Mo 21 Feb, 2011 11:24

Der ist doch selbst gebaut. Und wie es aussieht mit 2 Motorradendschälldämpfern.... :???:

So ein Thema gab es schonmal.

viewtopic.php?f=8&t=9732
MfG Heiko

"Streite dich nie mit einem Idioten, du kannst nur verlieren.
Er zieht dich langsam auf sein Niveau runter und schlägt dich dann mit seiner Erfahrung...."
Benutzeravatar
heikoag630
 
Beiträge: 3846
Registriert: Sa 27 Jan, 2007 19:26

Re: warum der v8 nicht klingt, meine sicht...

Beitragvon Peter SL500 » Di 22 Feb, 2011 00:05

red doch keinen müll heiko, was soll der stuss? neidisch? schau doch mal die bilder genau an, dann erkennst du, dass du nur rumlaberst... und mit deinem link, hat das gar nichts zu tun! :kopfwand:

hier der link für stefan:

http://www.hub-auspufftechnik.de/references

es ist ca. 20 minuten von heilbronn weg. du hast es mit schwaben zu tun... also sprachkurs erforderlich! :klatsch:
De gustibus non est disputandum
Benutzeravatar
Peter SL500
 
Beiträge: 271
Registriert: Di 01 Feb, 2011 21:19

Re: warum der v8 nicht klingt, meine sicht...

Beitragvon heikoag630 » Di 22 Feb, 2011 00:19

Hallo Peter

Mal ohne dir zu nahe treten zu wollen. Soll das ein Produkt einer Fachfirma/-Werkstatt sein, welches Geld kostet?
Das sieht aus wie die Rester aus einer Schrottkiste die zusammengeschweißt wurden und zwischendrinn wurden 2 Motorradschalldämpfer verbaut. Ich will kein Streit vom Zaun brechen aber das ist mein Eindruck was deine Bilder widergeben.

Ich glaube dir gern das die "Anlage" ordentlich "Musik" macht und der Abschluss an der Stoßstange gefällt mir auch, aber der Rest sieht nicht ansprechend aus....!

((Ist nur meine bescheidene Meinung... :???: ))

Heiko
MfG Heiko

"Streite dich nie mit einem Idioten, du kannst nur verlieren.
Er zieht dich langsam auf sein Niveau runter und schlägt dich dann mit seiner Erfahrung...."
Benutzeravatar
heikoag630
 
Beiträge: 3846
Registriert: Sa 27 Jan, 2007 19:26

Re: warum der v8 nicht klingt, meine sicht...

Beitragvon marioweber » Di 22 Feb, 2011 18:17

hallo
also,diese version mit den 2 kleinen dämpfern habe ich auch schon gesehen.da waren mae schildchen drauf. die hatten einen sauberen klang gehabt.allerdings als endschalldämpfer..
mfg mario
marioweber
 
Beiträge: 131
Registriert: So 22 Feb, 2009 19:41
Wohnort: ebsdorfergrund

Re: warum der v8 nicht klingt, meine sicht...

Beitragvon Robschi » Di 22 Feb, 2011 19:49

heikoag630 hat geschrieben:
Das sieht aus wie die Rester aus einer Schrottkiste die zusammengeschweißt wurden und zwischendrinn wurden 2 Motorradschalldämpfer verbaut.
Heiko

Heiko, siehst Du andere Bilder wie ich? :hilfe:
Aus der Tonne sieht anders aus.
Einzigst würde ich mal gerne ein Bild der verbauten Anlage von unten sehen, komme da irgendwie mit
der Rohrführung nicht so ganz klar.

VG Robert
send by my Mag Light into the open end of a fiber optic cable, using morse code
Benutzeravatar
Robschi
 
Beiträge: 4674
Registriert: So 24 Apr, 2005 09:56

Re: warum der v8 nicht klingt, meine sicht...

Beitragvon cruiser129 » Di 22 Feb, 2011 20:54

Ich finde den Beitrag von Peter sehr informativ. Den von Heiko übrigens auch!
Auch wenn das Ziel dasselbe ist, die Wege sind unterschiedlich.
So eine Edelstahlanlage -ich finde Sie gut gemacht, soweit auf den Bildern zu sehen- hat schon was.
Gibt es sowas und vor allem bringt das was bei einem Reihensechser? Würde mich mal interessieren ;) .
Gruß aus Celle
Uwe
____________________________________________________________________________
300 SL EZ. 18.11.1991
Benutzeravatar
cruiser129
 
Beiträge: 1616
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 20:10
Wohnort: Celle

Re: warum der v8 nicht klingt, meine sicht...

Beitragvon heikoag630 » Di 22 Feb, 2011 21:09

Ist doch auch nur meine bescheidene Meinung, vieleicht täuscht es auch auf meinem kleinen Laptopschirm. Vieleicht gibts ja noch bessere Bilder.
Ich hab doch auch nix gegen die ganze Aktion, ganz im Gegenteil, finde ichg super.
MfG Heiko

"Streite dich nie mit einem Idioten, du kannst nur verlieren.
Er zieht dich langsam auf sein Niveau runter und schlägt dich dann mit seiner Erfahrung...."
Benutzeravatar
heikoag630
 
Beiträge: 3846
Registriert: Sa 27 Jan, 2007 19:26

Re: warum der v8 nicht klingt, meine sicht...

Beitragvon Peter SL500 » Di 01 Mär, 2011 18:36

gerade mal wieder meinen alten thread entdeckt...

nun heiko, ich weiß zwar nicht, was bei euch in berlin in so einer restekiste rumoxidiert, aber wenn du solche teile darin findest, könntest du richtig geld damit machen :lachtot:

in meiner nähe (bühl) ist auch ein auspuffbauer, der dir so eine anlage zusammendengelt und das rohr aus einem stück biegt. klar, das sieht natürlich eleganter aus, aber da ich keinen spiegel dauerhaft unter meinem auto liegen habe, ist mir das schnurz.

zum preis, die hub anlage hat 800 ab kat gekostet, die anlage in bühl würde ohne die dämpfer mit ca. 1200 plus steuer zu buche schlagen, also rechne mal die dämpfer dazu, dann kommst du locker auf über 1800 ocken. ich denke mal, das ist nicht wirklich notwendig, oder? :joint:

die gesparte kohle lege ich dann lieber in meiner bevorstehenden lackierung mit an, denn da will ich makellose qualität! keine staubeinschlüsse, keine rotznasen und keine wolken... das muss perfekt sein!
De gustibus non est disputandum
Benutzeravatar
Peter SL500
 
Beiträge: 271
Registriert: Di 01 Feb, 2011 21:19

Re: warum der v8 nicht klingt, meine sicht...

Beitragvon Capoholgi » Di 01 Mär, 2011 18:40

Wat willst Du denn an Deinem "Dicken" lackieren, der ist doch gut in Schuss?

Gruß Holger
Gruß Holger

Bild
Benutzeravatar
Capoholgi
 
Beiträge: 3685
Registriert: Di 11 Sep, 2007 21:33
Wohnort: bei Bonn

Re: warum der v8 nicht klingt, meine sicht...

Beitragvon CJ » Di 01 Mär, 2011 22:10

Habe Anlagen von H&B schon gesehen und gehört. Sind handwerklich solide, der Preis stimmt, der Sound stimmt auch, lediglich die Qualität der Endrohre die ich gesehen habe ist bescheiden, sind eben "blos VA" und wenn man die nicht verchromt, muss man sie jedes Wochenende polieren, weil nacktes VA eben bei Erwärmung anläuft oder man lebt damit.

Gruß

CJ Jürgen
Benutzeravatar
CJ
 
Beiträge: 600
Registriert: Di 07 Sep, 2004 21:40

Re: warum der v8 nicht klingt, meine sicht...

Beitragvon Peter SL500 » So 06 Mär, 2011 23:32

wat ich an meinem dicken lackieren will? alles! leider bin ich perfektionist und da stören mich eben kleinigkeiten, wie steinschläge... im abstand von 2m sieht man da zwar nicht soviel von, aber beim putzen ärgert es mich einfach. der vorbesitzer hat in einem kaff bei würzburg gewohnt, da waren die letzen km sone rollsplitstrecke. dementsprechend sieht die frontstoßstange und schüze aus. zudem muß der linke kotflügel getauscht werden, da fuhr mal ein motorroller drauf und der vorbesitzer meinte geld sparen zu müssen, in dem er einen nachbaukotflügel mit gigantischen spaltmaßen dranbaute. der blinker sitzt auch nicht richtig drin. an der hinteren stoßstange ärgert es mich, dass sie bei warmen außentemperaturen in der mitte sich etwas nach außen biegt... da muß ne neue dran. am kofferraumdeckel sind 2 lange kratzer drauf, da hat mal jemand beim einkaufen die tüte wohl drübergezogen, lässt sich leider nicht vollends auspolieren. dann ist noch eine kleine delle drin, ok, das könnte wohl ein beuelndoc richten. so hat er halt nach 15 jahren einige plessuren erfahren... also, nägel mit köpfen und gleich ne volllackierung, dann ist wieder alles gut!
De gustibus non est disputandum
Benutzeravatar
Peter SL500
 
Beiträge: 271
Registriert: Di 01 Feb, 2011 21:19


Zurück zu Tuning und Veredelung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste