Oldie Fans das Original

Original Leder -Sitze neu beziehen

Veredelung und Interieur - alles kann man ändern....

Moderatoren: mfl, Robschi, mchen

Re: Original Leder -Sitze neu beziehen

Beitragvon michel » Mo 21 Mai, 2012 07:01

Hallo Peter,
meine Sitze sind original Nappa schwarz und wurden in der gleichen Qualität erneuert (inkl. gerader Nähte :klatsch: )

Gruß
Michael
Benutzeravatar
michel
 
Beiträge: 190
Registriert: Di 26 Sep, 2006 16:15
Wohnort: 60437 Frankfurt

Re: Original Leder -Sitze neu beziehen

Beitragvon kartkevin » Mi 23 Mai, 2012 06:45

michel hat geschrieben:Hallo Luis,

habe für meine beiden Sitze vorne, Mopf, Leder Nappa schwarz, 800,- bezahlt.
Qualität wie Original.

Gruß
Michael


Hallo Michael,

der Preis scheint mir gut zu sein. Klar gibt es Unterschiede vom Leder. Hast Du die Sitze selber ausgebaut oder hat der Sattler das gemacht?
Habs leider noch nicht geschafft, zu meinem Sattler zu fahren und zu fragen.
LG. Achim (ohne SL aber mit clk500 Cabrio)

(Wer mit der Masse läuft, kommt nie als erster in's Ziel!)
Bild
Benutzeravatar
kartkevin
 
Beiträge: 506
Registriert: Mo 21 Nov, 2011 19:37
Wohnort: Solingen

Re: Original Leder -Sitze neu beziehen

Beitragvon michel » Mi 23 Mai, 2012 07:09

Hallo Achim,

ich habe die Rückenteile und Sitzkissen ausgebaut und zum Sattler gebracht.
Der Ausbau ist recht einfach, ist hier auch schon öfter beschrieben.

Gruss
Michael
Benutzeravatar
michel
 
Beiträge: 190
Registriert: Di 26 Sep, 2006 16:15
Wohnort: 60437 Frankfurt

Was lange wärt: Original Leder -Sitze neu beziehen

Beitragvon Peter SL500 » Mo 03 Jun, 2013 15:35

...so, jetzt mal ein paar Bilder von dem Ergebnis der 2 farbigen Aktion. Meine alten Bezüge hat ein Sattler runtergemacht... falls sie jemand haben will.
Es sind aber wieder einige Näharbeiten erforderlich, die ein Sattler machen sollte, zumindest an den Kopfstützen hat mein Sattler gesagt.
Bilder davon, sieht man auf Seite 2 des Threads.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
De gustibus non est disputandum
Benutzeravatar
Peter SL500
 
Beiträge: 267
Registriert: Di 01 Feb, 2011 21:19

Re: Was lange wärt: Original Leder -Sitze neu beziehen

Beitragvon Schaumburger SL500 » Di 04 Jun, 2013 09:51

Peter SL500 hat geschrieben:...so, jetzt mal ein paar Bilder von dem Ergebnis der 2 farbigen Aktion. Meine alten Bezüge hat ein Sattler runtergemacht... falls sie jemand haben will.
Es sind aber wieder einige Näharbeiten erforderlich, die ein Sattler machen sollte, zumindest an den Kopfstützen hat mein Sattler gesagt.
Bilder davon, sieht man auf Seite 2 des Threads.


Hi Peter,sieht sehr gut aus!Ich muss meine Sitze auch unbedingt machen lassen...was haste bezahlt dafür?

Gruß Alex
Benutzeravatar
Schaumburger SL500
 
Beiträge: 565
Registriert: Mo 21 Dez, 2009 08:22

Re: Original Leder -Sitze neu beziehen

Beitragvon Peter SL500 » Fr 14 Jun, 2013 23:12

11 Scheine...
De gustibus non est disputandum
Benutzeravatar
Peter SL500
 
Beiträge: 267
Registriert: Di 01 Feb, 2011 21:19

Re: Original Leder -Sitze neu beziehen

Beitragvon Logomat » So 16 Jun, 2019 15:54

Moin, ist zwar schon älter, aber kann mir jemand einen Kontakt zu einem Sattler hier im Grroßraum Hannover geben der schonmal r129 sitze neu bezogen hat? Möchte auch originalen Bezug haben. Kann man eigentlich die Polster von mopf auch auf einem Vormopf Sitz verwenden?

Danke und Grüße
Oliver
Logomat
 
Beiträge: 16
Registriert: Mo 01 Apr, 2019 21:31

Re: Original Leder -Sitze neu beziehen

Beitragvon Chrisi Austria » Do 18 Jul, 2019 14:10

Hallo
ich habe mir die Sitz Überzüge im ebay.com aus Amerika schicken lassen. Deutsches Leder perfekt und passgenau gefertigt. Kosten ca. 600.- euro für beide sitze und Kopfstützen
mit ein bisschen Geschick und doppelt so viel zeit (habe für ein Teil ca 2 Stunden gebraucht) geht es das ganze selber zu überziehen. am besten aber man ist zu 2 da es immer etwas zu spannen gibt.
Endergebnis ist sehr gut da die teile super passen


lg ch
Chrisi Austria
 
Beiträge: 96
Registriert: Mi 04 Jan, 2017 16:29

Re: Original Leder -Sitze neu beziehen

Beitragvon SL-BB » Do 18 Jul, 2019 14:23

Für den gleichen Betrag habe ich meine Sitze auch neu beziehen LASSEN, wie vorher - Sitzmittelbahn gelocht, Außenwangen glatt - inkl. Aufpolsterung Sitz.
Ach ja, Armlehnendeckel war auch noch dabei! :p :prost:
Gruß
Thomas
SL-BB
 
Beiträge: 1103
Registriert: Mo 19 Nov, 2012 15:24
Wohnort: Holzland

Re: Original Leder -Sitze neu beziehen

Beitragvon Salvatore722 » Mi 07 Aug, 2019 20:50

Hallo zusammen, sehr interessant aber was waere es toll mal ein Bild vom jeweiligem Ergebnis zu sehen ....1 Bild sagt mehr als 1000 Worte :up:
Gruss
Salvatore
Benutzeravatar
Salvatore722
 
Beiträge: 210
Registriert: So 20 Nov, 2005 13:55
Wohnort: Sardinien

Re: Original Leder -Sitze neu beziehen

Beitragvon cruiser_Dirk » Mi 07 Aug, 2019 22:38

Salvatore722 hat geschrieben:Hallo zusammen, sehr interessant aber was waere es toll mal ein Bild vom jeweiligem Ergebnis zu sehen ....1 Bild sagt mehr als 1000 Worte :up:
Gruss
Salvatore


wo er Recht hat, hat er Recht!!
Beste Grüße aus dem Südsauerland / Siegerland sendet
Dirk
der letzte echte Mercedes ist längst gebaut
Benutzeravatar
cruiser_Dirk
 
Beiträge: 2838
Registriert: Do 07 Aug, 2008 09:21
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Original Leder -Sitze neu beziehen

Beitragvon SL-BB » Do 08 Aug, 2019 07:39

Ja, ist ja schon gut! :p

Anbei 3 Fotos. Original wie bei Mopf 1 - außen glatt, innen perforiert.

DSC05428 (800x600).jpg

DSC05424 (800x600).jpg

DSC05430 (800x600).jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Thomas
SL-BB
 
Beiträge: 1103
Registriert: Mo 19 Nov, 2012 15:24
Wohnort: Holzland

Re: Original Leder -Sitze neu beziehen

Beitragvon teifiteifi » Do 08 Aug, 2019 08:30

[quote="SL-BB"]Ja, ist ja schon gut! :p

Anbei 3 Fotos. Original wie bei Mopf 1 - außen glatt, innen perforiert.

Diese Sitze mögen ja sogar besser sein als die originalen. Sie passen aber m.E. besser in einen Ford Mustang als in den SL.

Natürlich Geschmackssache...

LG
Werner
teifiteifi
 
Beiträge: 1796
Registriert: Mi 09 Apr, 2003 16:13

Re: Original Leder -Sitze neu beziehen

Beitragvon SL-BB » Do 08 Aug, 2019 08:37

Verstehe nur Bahnhof...
Was willst Du damit sagen? :???:
Gruß
Thomas
SL-BB
 
Beiträge: 1103
Registriert: Mo 19 Nov, 2012 15:24
Wohnort: Holzland

Re: Original Leder -Sitze neu beziehen

Beitragvon Jose » Do 08 Aug, 2019 08:42

Hallo Thomas,

Ich kenne das Problem die Sitze neu beziehen zu lassen. Jeder Sattler behauptet von sich der Beste zu sein aber die Enttäschung ist dann manchmal doch sehr groß. Das ist so wie wenn man einen guten Lackierer sucht.
Bei deinen Sitzen fällt sofort auf das dein Sattler nicht sauber gearbeitet hat. Das Leder wirft Falten dort wo es keine werfen soll. Die Nähte sind teilweise schief und die Passform unregelmäßig. Über die Qualität des verarbeiteten Leder habe ich auch so meine Bedenken. Ich habe bisher kein besseres Leder in der Hand gehabt als das originale und ich habe über die Jahre meiner Suche schon einige Muster mir genau angeschaut.
Sei es drum Hauptsache dir sagt die Arbeit zu. Viel Spaß damit.

Gruß
José
Jose
 
Beiträge: 559
Registriert: Do 08 Jun, 2006 20:00

VorherigeNächste

Zurück zu Tuning und Veredelung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste

cron