Oldie Fans das Original

Kofferraumlicht Plastikdingens, was auch immer bricht....

Veredelung und Interieur - alles kann man ändern....

Moderatoren: mfl, Robschi, mchen

Re: Kofferraumlicht Plastikdingens, was auch immer bricht...

Beitragvon PlatoSL » Mo 17 Aug, 2015 09:08

Hallo Peter,

ist zwar noch heile, aber Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste

....bin mit 1 x dabei

Gruß Boris
PlatoSL
 
Beiträge: 140
Registriert: Fr 24 Mai, 2013 00:33
Wohnort: Hannover

Re: Kofferraumlicht Plastikdingens, was auch immer bricht...

Beitragvon Peter SL500 » Mo 17 Aug, 2015 10:25

Gut, das reicht fürs erste, es sind über 10!
Ich geb dann Bescheid, wenn's los geht!
De gustibus non est disputandum
Benutzeravatar
Peter SL500
 
Beiträge: 268
Registriert: Di 01 Feb, 2011 21:19

Re: Kofferraumlicht Plastikdingens, was auch immer bricht...

Beitragvon dochoe » Mo 17 Aug, 2015 17:13

Moin,

ich würde auch gern zwei davon haben.

Gruß

Doc
dochoe
 
Beiträge: 190
Registriert: Mo 27 Jun, 2011 14:11

Re: Kofferraumlicht Plastikdingens, was auch immer bricht...

Beitragvon Omerta » Mo 17 Aug, 2015 20:10

Damit keine Langeweile aufkommt... :p
Ich würde auch 2 Stück nehmen...




Grüße...
500SL, Bj 6/92 - Ez 6/93
Bild
http://r129-500sl.blogspot.de/
Benutzeravatar
Omerta
 
Beiträge: 507
Registriert: So 12 Mai, 2013 02:06
Wohnort: Wuppertal

Re: Kofferraumlicht Plastikdingens, was auch immer bricht...

Beitragvon mchen » Mo 17 Aug, 2015 20:34

Hallo Peter -

ich würde bitte auch eins nehmen - vorab Dankeschön :2thumbs:

~ Moni ~
Benutzeravatar
mchen
 
Beiträge: 5080
Registriert: Di 07 Jan, 2003 17:03
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: Kofferraumlicht Plastikdingens, was auch immer bricht...

Beitragvon Robert777 » Mo 17 Aug, 2015 21:33

Mein Licht im Kofferraum geht auch nicht. Ich würde also auch gern ein Teil nehmen.
Robert777
 
Beiträge: 134
Registriert: Mo 23 Jun, 2014 21:29

Re: Kofferraumlicht Plastikdingens, was auch immer bricht...

Beitragvon galu » Di 18 Aug, 2015 06:30

Moin Peter

mach 50, die gehen weg wie warme Semmel. Bin ich mir sicher. :ostern_up:

Gruß und vielen Dank für deinen Einsatz :klatsch:
Klaus
Benutzeravatar
galu
 
Beiträge: 12064
Registriert: Sa 16 Jul, 2005 17:48
Wohnort: 31234 Edemissen bei Peine

Re: Kofferraumlicht Plastikdingens, was auch immer bricht...

Beitragvon Hope57 » Di 18 Aug, 2015 18:53

Wenn du schon dabei bist, mach für mich eins mit ;)
Gruß Horst

...das Leben ist schön...
Benutzeravatar
Hope57
 
Beiträge: 78
Registriert: Sa 18 Jul, 2015 16:23
Wohnort: Wennigsen

Re: Kofferraumlicht Plastikdingens, was auch immer bricht...

Beitragvon teifiteifi » Di 18 Aug, 2015 19:58

Ich schlage vor, nach der Lieferung und Installation eine "Nacht der SL-Kofferraum-Illumination" zu vereinbaren und in's Guiness-Buch der Rekorde Einzug zu halten!
teifiteifi
 
Beiträge: 1817
Registriert: Mi 09 Apr, 2003 16:13

Re: Kofferraumlicht Plastikdingens, was auch immer bricht...

Beitragvon preisi » Do 20 Aug, 2015 21:56

Hallo,

das Teil brauche ich auch unbedingt.

Gruß,
Stefan
Benutzeravatar
preisi
 
Beiträge: 108
Registriert: So 23 Apr, 2006 11:01

Re: Kofferraumlicht Plastikdingens, was auch immer bricht...

Beitragvon masterplan68 » Fr 21 Aug, 2015 12:45

Würde auch eines nehmen. Ist dieses hier eigentlich eine ofizielle Bestellliste schon ??

An sich wäre mit das Kofferraumlicht egal, wenn man Licht braucht kann man den gelber Hebel auch manuell verstellen, will mit aber in den Wintermonaten eine

CarGuard Defender Prof. einbauen und da braucht man eh das Signal des Kofferraumschlosses

Also bin mit einer Bestellung des Gelben Mitnehmers dabei !!!
BildBildBild
Benutzeravatar
masterplan68
 
Beiträge: 205
Registriert: So 05 Okt, 2014 16:27
Wohnort: 73 Esslingen

Re: Kofferraumlicht Plastikdingens, was auch immer bricht...

Beitragvon masterplan68 » Fr 21 Aug, 2015 15:52

Hallo in die Runde.

hatte mir heute mal das Thema des " manuellen" Kofferraumlichts angeschaut, hier im Forum gestöbert ( User- Joe2910) und auch mir die Gedanken und Lösungen in einem Nachbarforum angesehen.
Hier fand ich eine praktische Lösung den Weg des beweglichen Mitnehmers seitens Schraube zu begrenzen das der nicht in einen " toten" Bereich kommt sondern unter Federdruck des Micro-Schalter wieder in seine Lage zurückspringt.
Der Aufwand hält sich in Grenzen denn man muss nur eine Schraube in den Kunststoff Schlossträger montieren und unbedingt die Federkraft des Microschalter erhöhen. Diesen eben etwas nach OBEN biegen.


So wird der Kunststoffbügel wenn er am " Anschlag" der Schraube ist und das Schloß entriegelt wird wieder zurückgedrückt
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
BildBildBild
Benutzeravatar
masterplan68
 
Beiträge: 205
Registriert: So 05 Okt, 2014 16:27
Wohnort: 73 Esslingen

Re: Kofferraumlicht Plastikdingens, was auch immer bricht...

Beitragvon teifiteifi » Fr 21 Aug, 2015 17:02

Die simple Lösung von masterplan68 ist gewiß auch ein Weg zum Erfolg. Ob er dauerhaft ist? Ich bearbeite nur ungern Kunststoffteile, die einer mechanischen Beanspruchung ausgesetzt sind. Die solide Metallausführung ist mir in jedem Fall lieber. Die Reaktion der Interessenten hier im Forum zu Gunsten des Metallnachbaus ist ein deutliches Zeichen dafür, daß auch bei Mercedes "Das Beste oder nichts" ziemlich anmaßend ist.

Gruß Werner
teifiteifi
 
Beiträge: 1817
Registriert: Mi 09 Apr, 2003 16:13

Re: Kofferraumlicht Plastikdingens, was auch immer bricht...

Beitragvon cruiser_Dirk » Fr 21 Aug, 2015 19:31

teifiteifi hat geschrieben:Die simple Lösung von masterplan68 ist gewiß auch ein Weg zum Erfolg. Ob er dauerhaft ist? Ich bearbeite nur ungern Kunststoffteile, die einer mechanischen Beanspruchung ausgesetzt sind. Die solide Metallausführung ist mir in jedem Fall lieber. Die Reaktion der Interessenten hier im Forum zu Gunsten des Metallnachbaus ist ein deutliches Zeichen dafür, daß auch bei Mercedes "Das Beste oder nichts" ziemlich anmaßend ist.

Gruß Werner



Na ja, der Spruch "das beste oder nichts" stammt ja aus der Neuzeit (und damit lange nach der Zeit der R129). Aber der Spruch ist heute noch viel weiter nichts als hohles Marketinggeschwätz, denn die Qualität der 90er Jahre hat Mercedes nie mehr erreicht!

Vielleicht werde ich zu alt dafür, aber das was Mercedes zur zeit aktuell anbietet, macht mich nicht mehr an... Den überteuerten Müll sollen andere kaufen! :weapon6:
Beste Grüße aus dem Südsauerland / Siegerland sendet
Dirk
der letzte echte Mercedes ist längst gebaut
Benutzeravatar
cruiser_Dirk
 
Beiträge: 2863
Registriert: Do 07 Aug, 2008 09:21
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Kofferraumlicht Plastikdingens, was auch immer bricht...

Beitragvon masterplan68 » Fr 21 Aug, 2015 19:55

Hier nochmal als Nachtrag zu meiner heutigen Bastelarbeit ein Video !


https://youtu.be/JR1w87QO7ag



Zir Haltbarkeit wegen dem Einwand weiter oben. " Früher" hielt war hier ein simpler Kunstoffnippel der 20 Jahre lang hielt. Nun ist hier eine Metallschraube fest in den Schlossträger eingeschraut.

Dies auch nur als Anschlag das der Kunstoffmitnehmer nicht in den Bereich kommt wo er nicht mehr zurückschnappt. ( Die Federdes Microschalters lässt ihn ja zurückfedern )

Wenn es mal Nachbau Mitnehmer gibt, klaro dann rüste ich auch um und habe dann wieder die manuelle Stellung fürs austellen des Lichtes.
BildBildBild
Benutzeravatar
masterplan68
 
Beiträge: 205
Registriert: So 05 Okt, 2014 16:27
Wohnort: 73 Esslingen

VorherigeNächste

Zurück zu Tuning und Veredelung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 36 Gäste