Oldie Fans das Original

Rückenlehne Beifahrerseite

Veredelung und Interieur - alles kann man ändern....

Moderatoren: mfl, Robschi, mchen

Rückenlehne Beifahrerseite

Beitragvon korfuweb » So 17 Jun, 2018 15:18

So hab mal noch ne Frage zur Rückenlehne.

Auf der Beifahrerseite lässt sich die Rückenlehne nicht mehr entriegeln und nach vorne klappen. Anscheinend ist der Zug gerissen, oder ausgehängt.

Deshalb meine Frage, kann man die Lehne wen man das Sitzkissen raus nimmt irgendwie manuell entriegeln. den bei nicht vorklappen der Rückenlehne, kommt man sehr schwer an die 2 Schrauben um das Polster abzunehmen.

Gruß
Volker
Mein Fahrzeug: 300 SL - Bauj. 02/1990 - Motor: 103 - WDB 1290601F...
Benutzeravatar
korfuweb
 
Beiträge: 831
Registriert: Mi 22 Nov, 2006 15:38
Wohnort: Bellheim

Re: Rückenlehne Beifahrerseite

Beitragvon teifiteifi » So 17 Jun, 2018 22:03

Hallo Volker,

probiere mal, nach Ver- und Entriegelung des Fahrzeugs durch die Fernbedienung die manuelle Sitzregelung /Rückenlehne an der Seitenverkleidung zu betätigen.

Gruß Werner
teifiteifi
 
Beiträge: 1796
Registriert: Mi 09 Apr, 2003 16:13

Re: Rückenlehne Beifahrerseite

Beitragvon Schlorenz » So 17 Jun, 2018 22:38

teifiteifi hat geschrieben:Hallo Volker,

probiere mal, nach Ver- und Entriegelung des Fahrzeugs durch die Fernbedienung die manuelle Sitzregelung /Rückenlehne an der Seitenverkleidung zu betätigen.

Gruß Werner


genau die wird ja bei ihm vermutlich nicht mehr funktionieren, da aller Voraussicht nach dieser Nippel sich gelöst hat, der den Bowdenzug hält.

Wenn ich mich richtig erinnere (bei mir war das letztes Jahr auch so) habe ich den Sitz ganz nach vorne gefahren und habe dann im Fond sitzend die Schrauben gelöst, oder unter den Sitz gefasst, um die Rückenlehne zu entriegeln. Schau mal nach, wie es auf der anderen Seite funktioniert, wenn Du den Hebel betätigst, so kam ich damals drauf. Ich glaube da lösen sich Halterungen von einer horizontalen Strebe unter dem Sitz hinten
Schlorenz
 
Beiträge: 355
Registriert: So 02 Nov, 2014 17:40

Re: Rückenlehne Beifahrerseite

Beitragvon Schlorenz » So 17 Jun, 2018 22:41

schau mal hier auf dem Bild die Nummern 20 und 70, das sind mMn diese Arretierungen, die ich eben meinte.

Bild
Schlorenz
 
Beiträge: 355
Registriert: So 02 Nov, 2014 17:40

Re: Rückenlehne Beifahrerseite

Beitragvon galu » Mo 18 Jun, 2018 06:47

Moin

der Zug ist sehr oft direkt am Entriegelungsgriff ausgehakt. Diesen hocjlappen, Kissen etwas zur Seite drücken, dahinter sieht man 1 (oder 2 ?) Schrauben, diese lösen, dann kann man mit einer Spitzzange den Zug greifen und entriegeln. Der Rest geht dann von selbst.

Gruß Klaus
Ich werde auf GAR KEINEN Fall…!" - "Keks?" - "Okay, ich tu's."
Benutzeravatar
galu
 
Beiträge: 12043
Registriert: Sa 16 Jul, 2005 17:48
Wohnort: 31234 Edemissen bei Peine


Zurück zu Tuning und Veredelung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste